Erdbeer-Quarktorte
Zutaten:
Zubereitung:

Vor- und zubereiten: ca. 70 Min., Backen: ca.15 Min.,

Kühl stellen: ca. 4 Std. für eine Springform von ca. 24 cm , Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet

½ Portion Biskuitteig zubereiten, in die vorbereitete Form füllen

Backen:

ca.15 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten

Ofens. Herausnehmen, abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter

stürzen, Boden und Backpapier entfernen, auskühlen.

Flüssigkeit zum Tränken

1 dl Wasser

1 Esslöffel Zucker

zusammen in einer Pfanne aufkochen, Pfanne von der Platte nehmen, auskühlen

Füllung

750 g Halbfettquark

100 g Puderzucker

1 Päckli Vanillezucker

alles in einer Schüssel gut verrühren

6 Blatt Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft

3 Esslöffel Wasser, siedend

Gelatine mit dem siedenden Wasser auflösen, mit 2 Esslöffel Quarkmasse mischen und sofort gut unter die restliche Masse rühren. Kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist, glatt rühren

2 dl Rahm, steif geschlagen

mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen, ca. 8 Esslöffel in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 12mm)

geben, für die Verzierung kühl stellen

625 g kleine Erdbeeren ca. 125 g in feine Scheiben schneiden

 

Fertig stellen:

Springformring, mit Klarsichtfolie überzogen, oder einen verstellbaren Tortenring auf eine Tortenplatte stellen. Biskuit hineinlegen. Erdbeerscheiben dem Formenrand entlang zwischen Ring und Biskuit aufstellen, Biskuit tränken. Ca. 5 Esslöffel Masse darauf verteilen, ganze Erdbeeren darauf setzen, mit der restlichen Masse bedecken. Mit der beiseite gestellten Masse verzieren, ca. 4 Std. kühl stellen. Ring entfernen. 125 g Erdbeeren, in feinen Scheiben verzieren, sofort servieren

Tipp

2 Esslöffel Kirsch der Flüssigkeit zum Tränken beigeben.

Lässt sich vorbereiten:

Biskuit 1 Tag im Voraus backen, auskühlen, in Folie verpacken, kühl stellen.

 Zurück