SCHWEIZER PAELLA
Zutaten:
Zubereitung:

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.

Bratbutter zum Anbraten

in einer Paella-Pfanne oder einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren

1 Waadtländer Saucisson(ca. 400 g), geschält, in ca. 1 ½  cm dicken Scheiben, evtl. halbiert

100 g Schinkenwürfeli

portionenweise bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anbraten. Herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen, Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen

1 Esslöffel Butter in derselben Pfanne warm werden lassen
2 Zwiebeln, fein gehackt andämpfen
250 g spanischer Reis unter Rühren dünsten, bis er glasig ist
250 g Bohnen, blanchiert, evtl. quer halbiert beigeben, mischen

ca. 6 dl Gemüsebouillon, heiss

2 dl Wasser, heiss

1 Briefchen Safran

alles beigeben, mischen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln, 1- 2-mal sorgfältig rühren

200 g gekochtes, mageres Siedfleisch, in ca. 1 cm dicke Tranchen geschnitten, in Stücken

mit der Saucisson und dem Schinken beigeben, mischen, ca. 5 Min. weiterköcheln  bis der Reis al dente ist. Auf der ausgeschalteten Platte zugedeckt ca. 5 Min. stehen lassen
nach Bedarf Salz, Pfeffer würzen

Tipps

- Statt Saucisson 4 Cervelats, geschält, schräg in ca. 1 cm dicken Scheiben, verwenden. Cervelas nur ca. 2 Min. braten.

- Statt spanischen Reis Risottoreis (z. B. Nostrano) verwenden.

 Zurück