Schalotten-Buttersauce
Zutaten:
Zubereitung:

Reduktion

½ Esslöffel Bratbutter

in einer Pfanne heiss werden lassen

20 kleine Schalotten beigeben, kräftig anbraten

2 dl Kalbsfond oder Fleischbouillon

2 dl kräftiger Rotwein, z. B. Merlot

½ dl Orangensaft

alles dazugiessen, Flüssigkeit auf ca. 3 Esslöffel einkochen. Reduktion absieben, in die Pfanne zurückgiessen. Schalotten beiseite stellen. Reduktion aufkochen, Pfanne von der Platte ziehen. Hitze reduzieren

Sauce

150 g Butter, kalt, in Stücken

portionenweise unter Rühren mit dem Schwingbesen zur Reduktion geben. Dabei die Pfanne hin und wieder kurz auf die Herdplatte stellen, um die Sauce nur leicht zu erwärmen, sie darf nicht kochen. Rühren, bis die Sauce cremig ist

½ TL Zitronenthymianblättchen, fein gehackt

1-2 Prisen Zucker

beides mit den Schalotten beigeben, nur noch heiss werden lassen

nach Bedarf Salz, Pfeffer würzen, sofort servieren
Zitronenthymian zum Garnieren

Servieren: Etwas Sauce auf den vorgewärmten Tellern verteilen. Fleisch daneben anrichten, mit Thymian garnieren. Restliche Sauce in der vorgewärmten Sauciere dazu servieren.

leichter

Nur die Hälfte Butter verwenden: 2 Teelöffel Maizena mit 1 dl Fond oder Bouillon, ausgekühlt, anrühren, zur Reduktion giessen, unter Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen, ca. 3 Min. kochen. 75 g Butter portionenweise unter Rühren beigeben.

 Zurück