Grill - Chilibrot
Zutaten:

500 gr Weissmehl
1 ½Teelöffel Salz
½Teelöffel Chilipulver
1Teelöffel Olivenöl
1-2kleine, rote Peperoncini ¼Würfel
Hefe, ca. 10 gr.
3-3 ½ dl Wasser
Kaffeerahm oder Milch zum bestreichen

Zubereitung:

Peperoncini entkernen und ganz fein hacken.
Diese mit Mehl, Salz, Chilipulver und Oel in Schüssel geben und mischen.
Hefe zerbröckeln, im Wasser auflösen und ebenfalls beigeben. Das ganze von Hand oder mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen, feuchten Teig kneten.
Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen  (ca. 1 Stunde)
Teig halbieren und auf bemehlter Fläche zu 2 Rollen von ca. 2 cm Durchmesser formen. Dann jede Rolle an beiden Enden anfassen und zu einer Kordel drehen. Aufs Pizzablech legen.
Brote mit wenig Wasser bestreichen und nochmals ca. 20 Min. gehen lassen.
Auf dem Grill bei mittlerer Temperatur ( ca. 180 -200 °) während ca. 2025 Min. backen.
Herausnehmen, mit wenig Milch oder Kaffeerahm bestreichen und auskühlen lassen.
Anstelle von Pariserbroten können mit diesem Teig auch Grissinis oder kleine Brötchen geformt werden.

 Zurück