Kartoffelgratin auf normannische Art
Zutaten:

8 grosse Kartoffeln
1 grosse Zwiebel
150 g Schinken in Tranchen geschn
2 grosse Lauchstengel
1 Stk. Butter
2 dl Bouillon
Streuwürze, Muskat, Salz, Pfeffer
1 Tl Senf
1 dl Rahm
1 Bund Peterli, gehackt

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln. Die Zwiebel hacken. Den Schinken in feine Streifen und den Lauch in dünne Rädchen schneiden.

Die Zwiebel in Butter glasig dünsten. Lauch und Schinken dazugeben und einige Minuten mit anziehen lassen.

Nun die Kartoffeln beifügen, mit Streuwürze, Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Noch kurz weiterdünsten.

Alles in eine feuerfeste Form geben. Bouillon zugiessen, bis die Kartoffeln vollständig bedeckt sind.

Im vorgeheizten Ofen bei 250° gut 30 Min. garen lassen.

Dann die Flüssigkeit in eine kleine Schüssel abgiessen und mit Senf und Rahm verquirlen. Noch leicht salzen und wieder über den Kartoffelgratin giessen.

Weitere 10 Min. gratinieren.

Vor dem Servieren mit Peterli bestreuen.

 Zurück