Spanischer Apfelkuchen
Zutaten:

200 g Butter
200 g Zucker
4 Eier
1 EL Kakao
1 EL Zimt
2 P. Vanillezucker
200 g Mehl
1 P. Backpulver
5-6 Äpfel
Puderzucker

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Rührteig zubereiten. 2/3 des Teiges in eine Springform füllen. Apfelstücke darauf verteilen und den restlichen Teig darübergeben.

Backen bei 200° - 60 Min.

Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben.

Tipp:
Ich habe den Kuchen in einer 26 cm Springform gebacken und die Äpfel in dünne Spalten geschnitten und in 3 Lagen über den Teig gelegt. Danach den restlichen Teig wie oben beschrieben darübergeben. Bei mir war der Apfelkuchen schon nach 50 Min. Fertig. Kann mit oder ohne Schlagsahne gegessen werden.

 Zurück